: 159
Magdeburg, den 06.11.2001

EU fördert in diesem Schuljahr 42 multilaterale Schulprojekte in Sachsen-Anhalt

Kultusministerium - Pressemitteilung Nr.: 159/01 Kultusministerium - Pressemitteilung Nr.: 159/01 Magdeburg, den 6. November 2001 EU fördert in diesem Schuljahr 42 multilaterale Schulprojekte in Sachsen-Anhalt Seit 1995 bietet das SOKRATES-Programm der EU Schulen und Lehrkräften vielfältige Möglichkeiten, um über Ländergrenzen hinweg an gemeinsamen Projekten zu arbeiten und den Gedanken- und Erfahrungsaustausch mit europäischen Partnern zu pflegen. In den Jahren 2000 bis 2006 wird das Programm in seiner 2. Phase fortgeführt und soll möglichst viele Bildungseinrichtungen für eine gemeinsame internationale Projektarbeit gewinnen und sie dabei finanziell unterstützen. Die Schulen haben unter folgenden drei Projekttypen die Wahl: COMENIUS-Schulprojekte, -Fremdsprachenprojekte und -Schulentwicklungsprojekte. Im Mittelpunkt steht dabei ein fächerübergreifendes Bildungsprojekt zu einem gemeinsam gewählten europabezogenen Thema. Die Förderung erstreckt sich außerdem auf Europäische Kooperationsprojekte für die Aus- und Fortbildung des Schulpersonals, und es stehen Einzelstipendien für die Aus- und Fortildung von Lehrkräften zur Verfügung. In Sachsen-Anhalt werden im Schuljahr 2001/2002 insgesamt 42 COMENIUS-Projekte mit Unterstützung der Europäischen Union gefördert. Darunter sind 36 Schulprojekte, bei denen mindestens drei europäische Partnerschulen kooperieren, außerdem werden zwei Fremdsprachenprojekte und vier Schulentwicklungsprojekte durchgeführt. Für die teilnehmenden Schulen in Sachsen-Anhalt bedeutet diese Förderung allein in diesem Schuljahr eine Bezuschussung in Höhe von etwa 271.000 EURO. Viele dieser Schulen beteiligen sich auch an der europaweiten COMENIUS-Woche vom 24. bis 30.11.2001. Sie nutzen diese Woche besonders, um mit ihren Projekten an die öffentlichkeit zu treten. Außerdem nehmen sie an einer Luftballonaktion unter dem Motto "Grußbotschaften an Europa" teil. Eine übersicht über die COMENIUS-Projekte mit einer Laufzeit bis Juli 2002 kann auf der Website des Pädagogischen Austauschdienstes unter http://www.kmk.org/pad/home.htm abgerufen werden. Dort erhalten Schulen, die sich für eine Teilnahme am SOKRATES-Programm interessieren, auch weitere Informationen zur Antragstellung. Anträge für eine Förderung im Schuljahr 2002/2003 müssen bis zum 1. Februar 2002 im Kultusministerium eingereicht werden. Impressum: Kultusministerium Pressestelle Turmschanzenstr. 32 39114 Magdeburg Tel: (0391) 567-3710 Fax: (0391) 567-3695 Mail: presse@mk.sachsen-anhalt.de

Impressum:Ministerium für Bildung des LandesSachsen-AnhaltPressestelleTurmschanzenstr. 3239114 MagdeburgTel: (0391) 567-7777mb-presse@sachsen-anhalt.dewww.mb.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung