: 239
Magdeburg, den 18.04.2002

MD - Handtasche geraubt

PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 239/02 Magdeburg, den 19. April 2002 MD - Handtasche geraubt Ein unbekannter Täter raubte am heutigen Freitag morgen, gegen 5.20 Uhr einer einer 54-jährigen Frau an der Bushaltestelle Raiffeisenstraße die mitgeführte Handtasche. Die Frau war gerade im Begriff, in einen Bus einzusteigen, als die männliche Person seinem Opfer die Tasche von hinten entriss. Die Frau kam dabei zu Fall und zog sich Kopfverletzungen zu. Der Täter flüchtete mit dem Raubgut, in dem sich u.a. 40,- Euro Bargeld und persönliche Ausweisdokumente befanden, in Richtung Buckau . Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Ca. 20 bis 25 Jahre, schlanke Gestalt, dunkle kurze Haare; bekleidet war er u.a. mit einem dunkelgrünen Pullover . (kü.) Impressum: Polizeidirektion Magdeburg -Pressestelle - Pressestelle Sternstr. 12 39104 Magdeburg Tel: +49 391 546 1422 Fax: +49 391 546 1822 Mail: pressestelle.pd@md.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Magdeburg
-Pressestelle -
Pressestelle
Sternstr. 12
39104 Magdeburg
Tel: +49 391 546 1422
Fax: +49 391 546 1822
Mail:
pressestelle.pd@md.pol.lsa-net.de






Anhänge zur Pressemitteilung