: 36
Stendal, den 28.05.2002

Großeinsatz der Polizei vor Stendaler Diskothek

Polizeidirektion Stendal - Pressemitteilung Nr.: 036/02 Stendal, den 27. Mai 2002 Großeinsatz der Polizei vor Stendaler Diskothek In der Nacht von Sonnabend, 25.05.2002, zum Sonntag, 26.05.2002 fand in Stendal ein groß angelegter Einsatz der Polizei statt. Ermittlungen im Vorfeld hatten ergeben, dass vor einer Stendaler Diskothek mit Betäubungsmitteln gehandelt wird. Im Zuge eines Polizeieinsatzes wurden Personen und deren PKW durchsucht. Bei diesen Durchsuchungen wurden ca. 5000 Ecstasy-Tabletten, 44,5 Gramm Amphetaminpulver und mehr als 3000,00 Euro Bargeld aufgefunden und sichergestellt. Vier Jugendliche im Alter von 17 bis 21 Jahren wurden vorläufig festgenommen und werden derzeit von Polizeibeamten des Zentralen Kriminaldienstes der Polizeidirektion Stendal vernommen. Die Ermittlungen dauern an. Impressum: Polizeidirektion Stendal Pressestelle Gardelegener Straße 120 39576 Stendal Tel: 03931 682 204 Fax: 03931 682 202 Mail: pressestelle@sdl.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Stendal
Pressestelle
Uchtewall 05
39576 Stendal
Tel: (03931) 682-204
Fax: (03931) 682-202
Mail:
pressestelle@sdl.pol.lsa-net.de






Anhänge zur Pressemitteilung