: 367
Magdeburg, den 10.06.2002

MD Arbeitsunfall

PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 367/02 Magdeburg, den 11. Juni 2002 MD Arbeitsunfall Ein 62-jähriger Mann aus dem Ohrekreis ist am heutigen 11.06.02 gegen 09.20 Uhr bei einem Arbeitsunfall in der Rothenseer Straße in Magdeburg schwer verletzt wurden. Der Mann sollte an einem Drehkran Wartungsarbeiten durchführen und wollte dabei einen Bolzen von ca. 50 kg Gewicht an der Spitze des Auslegers wechseln. Dabei fiel der Bolzen dem Mann auf die Beine und brach ihm die Unterschenkel. Der Schwerverletzte mußte mittels einer Drehleiter durch die Feuerwehr geborgen werden. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Gewerbeaufsichtsamt hat die Ermittlungen aufgenommen.(rv) Impressum: Polizeidirektion Magdeburg -Pressestelle - Pressestelle Sternstr. 12 39104 Magdeburg Tel: +49 391 546 1422 Fax: +49 391 546 1822 Mail: pressestelle.pd@md.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Magdeburg
-Pressestelle -
Pressestelle
Sternstr. 12
39104 Magdeburg
Tel: +49 391 546 1422
Fax: +49 391 546 1822
Mail:
pressestelle.pd@md.pol.lsa-net.de






Anhänge zur Pressemitteilung