: 66
Stendal, den 19.11.2002

Verkehrsunfall mit einer getöteten Person

Polizeidirektion Stendal - Pressemitteilung Nr.: 066/02 Stendal, den 12. November 2002 Verkehrsunfall mit einer getöteten Person Am Dienstag, 12. November 2002, gegen 05:35 Uhr ereignete sich auf der B 189 Ortsumgehung Ortslage Lüderitz ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 42 jähriger Fahrer eines PKW Ford Transit, befuhr die B 189 aus Richtung Magdeburg kommend in Richtung Stendal fahrend. In Höhe der Unfallstelle, kam der Fahrer des PKW Ford aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit dem 53 jährigen Fahrer eines PKW Mitsubishi, welcher in Richtung Magdeburg unterwegs war, zusammen. Durch den Aufprall entstand an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden, der Fahrer des PKW Ford Transit wird schwer verletzt, der Fahrer des PKW Mitsubishi erliegt noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.(MvH) Impressum: Polizeidirektion Stendal Pressestelle Gardelegener Straße 120 39576 Stendal Tel: 03931 682 204 Fax: 03931 682 202 Mail: Pressestelle@ sdl.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Stendal
Pressestelle
Uchtewall 05
39576 Stendal
Tel: (03931) 682-204
Fax: (03931) 682-202
Mail:
pressestelle@sdl.pol.lsa-net.de






Anhänge zur Pressemitteilung