: 110
Dessau, den 27.12.2002

Gefährliche Körperverletzung in BTF PD Dessau

Polizeidirektion Dessau - Pressemitteilung Nr.: 110/02 Dessau, den 27. Dezember 2002 Gefährliche Körperverletzung in BTF PD Dessau Am 26.12.02 kam es in den Morgenstunden auf dem Bahnhof in Bitterfeld zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Hier wurde ein 22-jähriger Asylbewerber aus Kamerun von vier männlichen Personen angepöbelt, mit der Faust ins Gesicht geschlagen und mit einem Messer bedroht. Im Anschluss daran verließen die Täter den Tatort mit der Regionalbahn in Richtung Jüterbog. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten zur vorläufigen Festnahme der vier Beschuldigten. Ein rechtsradikaler Hintergrund für die Tat kann nicht ausgeschlossen werden. Impressum: Polizeidirektion Dessau Pressestelle Kühnauer Straße 161 06846 Dessau Tel: 0340/ 6000-204 Fax: 0340/ 6000-210 Mail: pressestelle@de.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost
Pressestelle
Kühnauer Straße 161
06846 Dessau
Tel: (0340) 6000-204
Fax: (0340) 6000-300
Mail:
pressestelle@de.pol.lsa-net.de






Anhänge zur Pressemitteilung