: 37
Stendal, den 14.02.2005

Verdacht der Brandstiftung

Polizeidirektion Stendal - Pressemitteilung Nr.: 037/05 Stendal, den 14. Februar 2005 Verdacht der Brandstiftung 13.Februar 05 gegen 00.30 Uhr, Salzwedel, Goethestr. Eine Brandausbruchstelle wurde im Kellerbereich festgestellt. Der Entstehungsbrand an einem Holzregal wurde durch die Feuerwehr schnell gelöscht. Zwei Kinder sowie ein 26jähriger Mann mussten auf Grund starker Rauchentwicklung aus dem Gebäude evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. Derzeit untersuchen Kriminaltechniker den Brandort. Nach bisherigen Feststellungen entstand geringer Sachschaden. Die Polizei ermittelt wegen Verdachts der Brandstiftung. (alb) Impressum: Polizeidirektion Stendal Pressestelle Uchtewall 05 39576 Stendal Tel: 03931 682 204 Fax: 03931 682 202 Mail: Pressestelle@sdl.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Stendal
Pressestelle
Uchtewall 05
39576 Stendal
Tel: (03931) 682-204
Fax: (03931) 682-202
Mail:
pressestelle@sdl.pol.lsa-net.de






Anhänge zur Pressemitteilung