: 23
Magdeburg, den 23.02.2005

Landes-Mathematik-Olympiade 2005 in Sachsen-Anhalt

Kultusministerium - Pressemitteilung Nr.: 023/05 Kultusministerium - Pressemitteilung Nr.: 023/05 Magdeburg, den 23. Februar 2005 Landes-Mathematik-Olympiade 2005 in Sachsen-Anhalt Am 25./26. Februar 2005 wird an der Magdeburger Otto-von-Guericke- Universität die Landes-Mathematik-Olympiade 2005 Sachsen-Anhalt durchgeführt. Staatssekretär Winfried Willems zeichnet am Samstag, den 26.02.2005 ab 16.00 Uhr die Siegerinnen und Sieger des Landesausscheids mit Urkunden, Geld-, Sach- und Buchpreisen aus. Für die Landes-Mathematik-Olympiade konnten sich 255 Schülerinnen und Schüler aus 76 Schulen der Schuljahrgänge 5 bis 13 qualifizieren. Darunter befinden sich 86 Mädchen. In den Vorrunden im Schuljahr 2004/05 wetteiferten bereits ca. 4000 Schülerinnen und Schüler miteinander. Die Schulrunde zur Mathematik-Olympiade fand im September 2004 an Sekundarschulen und Gymnasien statt. Danach wurde die Regionalrunde am 10. November 2004 in Stützpunkt-Schulen einzelner Landkreise bzw. an den Schulen selbst mit einer großen Resonanz und sehr guten Ergebnissen durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler müssen sich in diesen zwei Tagen einer jeweils 4,5-stündigen Klausur stellen. Die Jugendlichen bekommen Aufgaben, die über die jeweiligen schulischen Anforderungen hinaus gehen. Sie müssen durch Kombination verschiedener Methoden und Kenntnisse Lösungen finden. Das erfordert von den Schülerinnen und Schülern Innovation und Kreativität und fördert den Aufbau eines guten Grundgerüstes für ein späteres Studium, wissenschaftliches Arbeiten oder für den zukünftigen Beruf. 12 der Preisträgerinnen und Preisträger aus den Schuljahrgängen 8 bis 13 können an der Bundes-Mathematik-Olympiade vom 8. bis 11. Mai in Saarbrücken teilnehmen. Einladung an die Medien Interessierte Journalistinnen und Journalisten sind herzlich zur Preisverleihung der Landes-Mathematik-Olympiade 2005 eingeladen 26. Februar 2005, ab 16.00 Uhr Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg , Gebäude 16, Hörsaal 5 Impressum: Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt Pressestelle Turmschanzenstr. 32 39114 Magdeburg Tel: (0391) 567-3710 Fax: (0391) 567-3775 Mail: presse@mk.sachsen-anhalt.de Web-Adresse Kultusministerium: http://www.mk.sachsen-anhalt.de Web-Adresse Pressestelle Kultusministerium: http://www.sachsen-anhalt.de/rcs/LSA/pub/Ch1/fld8311011390180834/mainfldvnb71elznj/fldg8s6ujfdyi/fldjagm4uronl/

Impressum:Ministerium für Bildung des LandesSachsen-AnhaltPressestelleTurmschanzenstr. 3239114 MagdeburgTel: (0391) 567-7777mb-presse@sachsen-anhalt.dewww.mb.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung