: 196
Magdeburg, den 27.03.2005

MD- Geschlagen und beraubt

PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 196/05 Magdeburg, den 28. März 2005 MD- Geschlagen und beraubt Ein 18- jähriger Mann wurde am Samstag gegen 23:00 Uhr in der Leiterstraße von drei bislang unbekannten Personen beraubt. Wie der Geschädigte am gestrigen Tag der Polizei mitteilte, wurde er auf dem Weg zum Hauptbahnhof in der Leiterstraße in Höhe des dortigen Brunnens von drei unbekannten Personen angesprochen und zur Herausgabe seiner Jacke aufgefordert. Als er dies verneinte, ergriffen ihn die Täter und schlugen auf ihn ein. Sie durchsuchten seine Sachen und entwendeten eine Geldbörse mit 150 Euro Bargeld, ein Handy, den vom Geschädigten getragenen Silberschmuck sowie seine getragene Jacke. Im Anschluss flüchteten sie in unbekannte Richtung. Der Geschädigte musste ambulant im Krankenhaus behandelt werden. (ng) Impressum: Polizeidirektion Magdeburg -Pressestelle - Pressestelle Sternstr. 12 39104 Magdeburg Tel: +49 391 546 1422 Fax: +49 391 546 1822 Mail: pressestelle.pd@md.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Magdeburg
-Pressestelle -
Pressestelle
Sternstr. 12
39104 Magdeburg
Tel: +49 391 546 1422
Fax: +49 391 546 1822
Mail:
pressestelle.pd@md.pol.lsa-net.de






Anhänge zur Pressemitteilung