: 214
Magdeburg, den 05.04.2005

MD- Fahrraddieb ermittelt

PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 214/05 Magdeburg, den 6. April 2005 MD- Fahrraddieb ermittelt Die Einrichtung einer speziellen Ermittlungsgruppe im Revier Süd zur Aufklärung von Fahrraddiebstählen trägt jetzt erste Früchte. Einem 20-jähriger Magdeburger konnten jetzt mindestens 13 solcher Straftaten nachgewiesen werden. Der Beschuldigte hatte im Dezember des vergangenen Jahres im Bereich Reform diese Fahrräder entwendet und anschließend in verschiedenen Second-Hands-Shops in der Stadt verkauft. Insgesamt ist ein Schaden von ca. 2.400 Euro entstanden. Das Strafverfahren gegen den wegen verschiedener Delikte bereits bekannten Beschuldigten wurde jetzt an die Staatsanwaltschaft abgegeben.(rv) Impressum: Polizeidirektion Magdeburg -Pressestelle - Pressestelle Sternstr. 12 39104 Magdeburg Tel: +49 391 546 1422 Fax: +49 391 546 1822 Mail: pressestelle.pd@md.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Magdeburg
-Pressestelle -
Pressestelle
Sternstr. 12
39104 Magdeburg
Tel: +49 391 546 1422
Fax: +49 391 546 1822
Mail:
pressestelle.pd@md.pol.lsa-net.de






Anhänge zur Pressemitteilung