: 52
Magdeburg, den 10.04.2005

Olbertz bei Konferenz der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Erzieher in Deutschland und des Deutschen Katechetenverein

Kultusministerium - Pressemitteilung Nr.: 052/05 Kultusministerium - Pressemitteilung Nr.: 052/05 Magdeburg, den 08. April 2005 Olbertz bei Konferenz der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Erzieher in Deutschland und des Deutschen Katechetenverein An der heutigen Tagung der Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Erzieher in Deutschland und des deutschen Katechetenvereins in Fuldatal nimmt als Gastredner Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz teil. Die Tagungsteilnehmer werden zum Thema: ¿Die Bildungsverantwortung der Kirchen¿ diskutieren. Minister Olbertz, der um 18.00 Uhr in der Tagungsstätte Reinhardswaldschule eintreffen wird, hat den Schwerpunkt seines Grußwortes auf das Verhältnis von Glauben und Bildung gelegt. Schon Martin Luther und Philipp Melanchthon, die selbst Schulen gegründet hatten, setzen sich für die Bildung der einfachen Leute ein. Schulbildung sei wichtig, so die beiden Gelehrten, um der Jugend selbst Willen und für die gesamte Gesellschaft. Gleiches gelte selbstverständlich auch noch heute, betonte Olbertz. ¿Die Ergebnisse der PISA-Studie haben deutlich gemacht, dass es auf dem Gebiet der Bildung viel zu tun gibt. Hierfür tragen Staat und Kirche eine gemeinsame Verantwortung, dabei geht es nicht um die bloße Wissensvermittlung sondern um die Werteerziehung unserer jungen Menschen¿, unterstrich der Minister vorab. Impressum: Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt Pressestelle Turmschanzenstr. 32 39114 Magdeburg Tel: (0391) 567-3710 Fax: (0391) 567-3775 Mail: presse@mk.sachsen-anhalt.de Web-Adresse Kultusministerium: http://www.mk.sachsen-anhalt.de Web-Adresse Pressestelle Kultusministerium: http://www.sachsen-anhalt.de/rcs/LSA/pub/Ch1/fld8311011390180834/mainfldvnb71elznj/fldg8s6ujfdyi/fldjagm4uronl/

Impressum:Ministerium für Bildung des LandesSachsen-AnhaltPressestelleTurmschanzenstr. 3239114 MagdeburgTel: (0391) 567-7777mb-presse@sachsen-anhalt.dewww.mb.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung