: 55
Magdeburg, den 10.04.2005

Staatssekretär Willems diskutiert bei ver.di Jugendkonferenz über berufliche Perspektiven für junge Menschen

Kultusministerium - Pressemitteilung Nr.: 055/05 Kultusministerium - Pressemitteilung Nr.: 055/05 Magdeburg, den 11. April 2005 Staatssekretär Willems diskutiert bei ver.di Jugendkonferenz über berufliche Perspektiven für junge Menschen In Magdeburg treffen sich vom 11.4. ¿ 13.4.2005 rund 400 Jugendliche aus dem gesamten Bundesgebiet zur zweiten Jugend.- und Auszubildendenkonferenz der Gewerkschaft ver.di. Thematisch dreht sich die Konferenz um Fragen der Qualität und Dauer von Ausbildung. In einer Talkrunde ab 20.30 Uhr im Maritim-Hotel Magdeburg wird Sachsen-Anhalts Bildungsstaatssekretär Winfried Willems mit weiteren Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens über berufliche Perspektiven für junge Menschen in Deutschland diskutieren. Neben dem Vorsitzenden der Gewerkschaft ver.di, Frank Bsirske, wird unter anderem der Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, Ludwig Georg Braun, als Diskussionsteilnehmer erwartet. Impressum: Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt Pressestelle Turmschanzenstr. 32 39114 Magdeburg Tel: (0391) 567-3710 Fax: (0391) 567-3775 Mail: presse@mk.sachsen-anhalt.de Web-Adresse Kultusministerium: http://www.mk.sachsen-anhalt.de Web-Adresse Pressestelle Kultusministerium: http://www.sachsen-anhalt.de/rcs/LSA/pub/Ch1/fld8311011390180834/mainfldvnb71elznj/fldg8s6ujfdyi/fldjagm4uronl/

Impressum:Ministerium für Bildung des LandesSachsen-AnhaltPressestelleTurmschanzenstr. 3239114 MagdeburgTel: (0391) 567-7777mb-presse@sachsen-anhalt.dewww.mb.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung