: 91
Magdeburg, den 24.05.2005

Kultusminister Olbertz lobt künstlerische Qualität bei Theatertagen der Länder Brandenburg und Sachsen-Anhalt in Halle

Kultusministerium - Pressemitteilung Nr.: 091/05 Kultusministerium - Pressemitteilung Nr.: 091/05 Magdeburg, den 25. Mai 2005 Kultusminister Olbertz lobt künstlerische Qualität bei Theatertagen der Länder Brandenburg und Sachsen-Anhalt in Halle Sperrfrist: Mittwoch, 25. Mai 2005, 20.00 Uhr! Es gilt das gesprochene Wort! Kultusminister Prof. Dr. Jan-Hendrik Olbertz hat heute die 7. Theatertage  der Bundesländer Brandenburg und Sachsen-Anhalt in Halle / Saale  eröffnet. Der Minister lobte die künstlerische Qualität der in Halle inszenierten Theaterstücke von Ensembles beider Bundesländer. Olbertz hob hervor, dass in Sachsen-Anhalt ein großes Publikumsinteresse für Aufführungen von Stadttheatern und freien Bühnen erkennbar sei. Rund 1 Million Theaterbesucher haben im letzten Jahrzehnt Theatervorstellungen im Land besucht.  Auch auf Bundesebene brauche die Theaterszene von Sachsen-Anhalt den Vergleich nicht zu scheuen. So kämen auf 1000 Einwohner in Sachsen-Anhalt ca. 470 Theaterbesucher, bundesweit bestünde das Verhältnis: 1000 Einwohner zu ca. 370 Theaterbesucher. In Zeiten knapper Kassen habe die Landesregierung an der angemessenen und sachgerechten Theaterförderung festgehalten. Jährlich werden landesseitig 37 Mio. ¿ für die Theater- und Orchesterförderung bereit gestellt, damit wird durchschnittlich 43 Prozent an Zuschussbedarf der Bühnen durch das Land gedeckt. Die Bühnen in Sachsen-Anhalt hätten seit Jahren gute Partnerschaften zu Schulen des Landes aufgebaut. Jede 3. Theaterkarte in Sachsen-Anhalt wird an Kinder und Jugendlich verkauft, im Bundesdurchschnitt nur jede 7. Karte. Impressum: Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt Pressestelle Turmschanzenstr. 32 39114 Magdeburg Tel: (0391) 567-3710 Fax: (0391) 567-3775 Mail: presse@mk.sachsen-anhalt.de Web-Adresse Kultusministerium: http://www.mk.sachsen-anhalt.de Web-Adresse Pressestelle Kultusministerium: http://www.sachsen-anhalt.de/rcs/LSA/pub/Ch1/fld8311011390180834/mainfldvnb71elznj/fldg8s6ujfdyi/fldjagm4uronl/

Impressum:Ministerium für Bildung des LandesSachsen-AnhaltPressestelleTurmschanzenstr. 3239114 MagdeburgTel: (0391) 567-7777mb-presse@sachsen-anhalt.dewww.mb.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung