: 167
Stendal, den 30.11.2005

Drei Brände in einer Nacht

Polizeidirektion Stendal - Pressemitteilung Nr.: 167/05 Polizeidirektion Stendal - Pressemitteilung Nr.: 167/05 Stendal, den 30. November 2005 Drei Brände in einer Nacht 30.11.05, in der Zeit von 00.15 Uhr - 00.40 Uhr; Salzwedel, Schillerstraße 5, Karl-Gaedcke-Straße 129, Friedensring 36 (Landkreis Altmarkkreis Salzwedel) Am 30.11.2005 gingen im Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel sowie in der Rettungsleitstelle Klötze in der Zeit von 00.15 Uhr bis 00.40 Uhr insgesamt drei Brandmeldungen zu drei verschiedenen Bränden ein. Gegen 00.15 Uhr meldete die Rettungsleitstelle den Brand eines Papiercontainers. Dieser wurde vollkommen zerstört. Gegen 00.19 Uhr meldete ein Anrufer in der Schillerstraße den Brand eines Carports sowie eines darin befindlichen PKW ¿Renault¿. Carport und PKW wurden ebenfalls völlig zerstört. Gegen 00.40 Uhr meldete die Rettungsleitstelle einen Brand in der Karl-Gaedcke-Straße. Dort wurde ein in einem Schuppen abgestellter PKW ¿BMW¿ vermutlich angezündet. Am PKW entstand erheblicher Schaden. Der Schuppen wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. In allen drei Fällen ist von Brandstiftung auszugehen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 27.000,00 ¿ eingeschätzt. Ein Fährtenhund wurde eingesetzt; jedoch ohne Erfolg Die Ermittlungen dauern an. (fe) Impressum: Polizeidirektion Stendal Pressestelle Uchtewall 5 39576 Stendal Tel: (03931) 682 204 Fax: (03931) 682 202 Mail: pressestelle@sdl.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Stendal
Pressestelle
Uchtewall 05
39576 Stendal
Tel: (03931) 682-204
Fax: (03931) 682-202
Mail:
pressestelle@sdl.pol.lsa-net.de






Anhänge zur Pressemitteilung