: 534
Merseburg, den 09.07.2006

Gefährliche Körperverletzung

PD Merseburg - Pressemitteilung Nr.: 534/06 PD Merseburg - Pressemitteilung Nr.: 534/06 Merseburg, den 10. Juli 2006 Gefährliche Körperverletzung Mansfelder Land Sonntag, 09.07.06, gg. 03.00 Uhr, Eisleben, Weg zum Hutberg Ein 24-jähriger Mann aus Eisleben ging an einen Personengruppe von ca.10 angetrunkenen Personen vorbei. Sie griffen den Mann zuerst verbal an, dann warfen sie mit Glas nach ihm. Der Geschädigte erlitt eine Schnittwunde am Finger. Impressum: PD Merseburg Pressestelle Hallesche Str. 96/98 06217 Merseburg Tel: 03461-446-201 Fax: 03461-446-330 Mail: Presse@mer.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Merseburg
Pressestelle
Hallesche Straße 96-98
06217 Merseburg
Tel: (03461) 446-201
Fax: (03461) 446-330
Mail:
presse@mer.pol.lsa-net.de






: 533
Merseburg, den 09.07.2006

Gefährliche Körperverletzung

PD Merseburg - Pressemitteilung Nr.: 533/06 PD Merseburg - Pressemitteilung Nr.: 533/06 Merseburg, den 10. Juli 2006 Gefährliche Körperverletzung Sangerhausen Sonntag, 09.07.06, 02.40 Uhr, Kelbra, Hainweg Ein 20-Jähriger wurde durch zwei Tatverdächtige geschlagen und getreten. In unmittelbarer Tatortnähe konnte ein 22-jähriger Tatverdächtiger aus Kelbra ermittelt werden. Die Überprüfung seines Atemalkoholwertes ergab 1,68 Promille. Der andere Tatverdächtige soll ebenfalls aus Kelbra stammen. Die Ermittlungen zu der Person dauern an. Impressum: PD Merseburg Pressestelle Hallesche Str. 96/98 06217 Merseburg Tel: 03461-446-201 Fax: 03461-446-330 Mail: Presse@mer.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Merseburg
Pressestelle
Hallesche Straße 96-98
06217 Merseburg
Tel: (03461) 446-201
Fax: (03461) 446-330
Mail:
presse@mer.pol.lsa-net.de






Anhänge zur Pressemitteilung