: 194
Magdeburg, den 13.09.2007

22 Schulmannschaften aus Sachsen-Anhalt beim Herbstfinale von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA in Berlin

Kultusministerium - Pressemitteilung Nr.: 194/07 Kultusministerium - Pressemitteilung Nr.: 194/07 Magdeburg, den 14. September 2007 22 Schulmannschaften aus Sachsen-Anhalt beim Herbstfinale von JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA in Berlin Vom 16. bis 20. September 2007 wird in Berlin das Herbstfinale des größten Schulsportwettbewerbs der Welt ¿JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA¿ ausgetragen. Genauso wie die ¿Großen¿ fiebern die nominierten Schulmannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet den Wettkämpfen in Berlin entgegen. Sie kämpfen um Gold-, Silber- und Bronzemedaillen in den Sportarten Badminton, Beachvolleyball, Fußball, Hockey, Leichtathletik, Rudern und Tennis. Das Land Sachsen-Anhalt wird mit 22 Schulmannschaften in Berlin vertreten sein. Sie kommen aus zwei Sekundarschulen und elf Gymnasien und haben sich über die Regional-, Kreis- und Landesausscheide die begehrten Fahrkarten für die Teilnahme am Herbstfinale in Berlin erkämpft. Dabei kann das Sportgymnasium Magdeburg (Rudern, Leichtathletik, 2x Fußball) und das Goethe-Gymnasium Weißenfels (Rudern in verschiedenen Bootsklassen) mit jeweils vier die meisten Mannschaften nach Berlin schicken. Mit jeweils zwei Mannschaften konnten sich das Sportgymnasium Halle (Leichtathletik), das Dr.-C.-Hermann-Gymnasium Schönebeck (Rudern) und das Ludwigsgymnasium Köthen (Hockey) qualifizieren. Ein Ticket für Berlin haben sich auch die Sekundarschulen ¿Burgbreite¿ aus Wernigerode (Fußball) und ¿Süd-Ost¿ aus Bernburg (Fußball), die Gymnasien ¿Wolfen-Stadt¿ (Badminton), Domgymnasium Naumburg (Tennis), Dr. Frank-Gymnasium Staßfurt (Beachvolleyball), Käthe-Kollwitz-Gymnasium Halberstadt (Tennis), Roland-Gymnasium Burg (Badminton) und Walter-Gropius-Gymnasium Dessau (Leichtathletik) erkämpft. Impressum: Kultusministerium des Landes Sachsen-Anhalt Pressestelle Turmschanzenstr. 32 39114 Magdeburg Tel: (0391) 567-3710 Fax: (0391) 567-3775 Mail: presse@mk.sachsen-anhalt.de Internet Kultusministerium: http://www.mk.sachsen-anhalt.de Pressestelle Kultusministerium: http://www.sachsen-anhalt.de/LPSA/index.php?id=presse_mk

Impressum:Ministerium für Bildung des LandesSachsen-AnhaltPressestelleTurmschanzenstr. 3239114 MagdeburgTel: (0391) 567-7777mb-presse@sachsen-anhalt.dewww.mb.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung