: 907
Stendal, den 24.09.2007

Polizei sucht Zeugen

Polizeidirektion Stendal - Pressemitteilung Nr.: 907/07 Polizeidirektion Stendal - Pressemitteilung Nr.: 907/07 Stendal, den 25. September 2007 Polizei sucht Zeugen 24.09.07, gegen 17.15 Uhr, Uchtspringe, Landkreis Stendal Eine 14- Jährige wurde auf dem Verbindungsweg zum Bahnhof, Höhe des Sportplatzes, durch eine noch bislang unbekannte männliche Person, in ein angrenzendes Gebüsch gezerrt. Hier versuchte der Täter unter Gewaltanwendung eine sexuelle Nötigung an der Jugendlichen durchzuführen. Bei Herannahen eines Fußgängers ließ der Mann von der Geschädigten ab und flüchtete.  Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: ca. 30 bis 35 Jahre alt, dunkles Haar, 180 bis 190 cm groß, kräftige Statur, freier Oberkörper. Zur Tatzeit trug der Täter ein Tuch oder ein Schal vor dem Gesicht. In den zurückliegenden Wochen, kam es in diesem Bereich bereits zu zwei exhibitionistischen Handlungen. Auf Grund der Parallelen aus den Personenbeschreibungen der einzelnen Straftaten schließt die Polizei nicht aus, dass diese ebenfalls durch den Tatverdächtigen begangen wurden. In diesem Zusammenhang mahnt die Polizei zur Vorsicht. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Stendal 039316850 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Impressum: Polizeidirektion Stendal Pressestelle Uchtewall 05 39576 Stendal Tel: (03931) 682-204 Fax: (03931) 682-202 Mail: pressestelle@sdl.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Stendal
Pressestelle
Uchtewall 05
39576 Stendal
Tel: (03931) 682-204
Fax: (03931) 682-202
Mail:
pressestelle@sdl.pol.lsa-net.de






Anhänge zur Pressemitteilung