: 563
Magdeburg, den 14.10.2007

MD - Verbale Auseinandersetzung im Döner-Imbiss mit fremdenfeindlichen Parolen

PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 563/07 PD Magdeburg - Pressemitteilung Nr.: 563/07 Magdeburg, den 15. Oktober 2007 MD - Verbale Auseinandersetzung im Döner-Imbiss mit fremdenfeindlichen Parolen Vier erheblich betrunkene Magdeburger im Alter von 24 bis 39 Jahren sind am gestrigen Sonntag gegen 17:00 Uhr in der Lübecker Straße vor einem Döner-Imbiss vorläufig festgenommen worden, nachdem sie zuvor eine heftige verbale Auseinandersetzung mit den beiden türkischen Ladeninhabern ausgetragen hatten. Dem vorausgegangen war ein Hausverbot seitens der 27 und 28 Jahre alten Imbissinhaber an Bekannte der Beschuldigten wegen Störung der Geschäftsabläufe und der Kunden unter übermäßigem Alkoholkonsum. Die Beschuldigten suchten nach Bekanntwerden des Hausverbotes den Imbiss auf und stellten die Geschädigten zur Rede. Augenscheinlich nicht wirklich an Erklärungen der Imbissbetreiber interessiert, unterbrachen die Beschuldigten jegliche Erklärungsversuche und beleidigten beide massiv mit ausländerfeindlichen Parolen. Des Weiteren drohten die Männer damit, den Imbiss ¿platt machen¿ zu wollen. Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es jedoch nicht. Die von Zeugen alarmierten Polizeikräfte konnten die vier polizeibekannten Männer kurze Zeit später noch am Tatort stellen und vorläufig festnehmen. Sie gehören zur rechtsextremistischen Szene. Der 39 Jahre alte Tatverdächtige trug ein verbotenes T-Shirt des Labels Thor-Steinar, welches sichergestellt wurde. Auf Grund der teilweise erheblichen Alkoholisierungen der Beschuldigten konnten die Vernehmungen erst am heutigen Montag durchgeführt werden, wobei keiner der Männer sich zur Sache einließ. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die Beschuldigten entlassen. Die Polizei ermittelt wegen Bedrohung und Volksverhetzung. Impressum: Polizeidirektion Magdeburg -Pressestelle - Pressestelle Sternstr. 12 39104 Magdeburg Tel: +49 391 546 1422 Fax: +49 391 546 1822 Mail: pressestelle.pd@md.pol.lsa-net.de

Impressum:

Polizeidirektion Magdeburg
-Pressestelle -
Pressestelle
Sternstr. 12
39104 Magdeburg
Tel: +49 391 546 1422
Fax: +49 391 546 1822
Mail:
pressestelle.pd@md.pol.lsa-net.de






Anhänge zur Pressemitteilung