: 26
Halberstadt, den 07.09.2008

18-Jähriger schlägt zwei 14-Jährige mit Schlagstock Halberstadt, Landkreis Harz

Polizeirevier Harz - Pressemitteilung Nr.: 26/08 Polizeirevier Harz - Pressemitteilung Nr.: 26/08 Magdeburg, den 8. September 2008 18-Jähriger schlägt zwei 14-Jährige mit Schlagstock Halberstadt, Landkreis Harz Am Montag, dem 01.09.2008, schlug ein 18-jähriger aus dem Landkreis Harz zwei 14-jährige Jungen mit einem Schlagstock, sodass diese aufgrund ihrer Verletzungen stationär im Klinikum aufgenommen werden mussten. Nach bisherigem Ermittlungs- und Erkenntnisstand näherte sich der Tatverdächtige gegen 17:45 Uhr den beiden Jungen in der Nähe der Halberstädter Gröperstraße und schlug diese mit einem Schlagstock. Einer der beiden erlitt dabei eine Kopfverletzung. Der andere 14-Jährige ist am Oberkörper verletzt worden. Beide mussten stationär im Klinikum aufgenommen werden. Der 18-jährige Tatverdächtige ist durch die Polizei unmittelbar nach der Tat vorläufig festgenommen worden. Gegen den polizeilich einschlägig bekannten 18-Jährigen wurde am heutigen Tag durch die zuständige Staatsanwaltschaft Haftantrag beim zuständigen Amtsgericht gestellt. Das Amtsgericht erließ Haftbefehl, setzte diesen gegen Auflagen wieder außer Vollzug. Der 18-Jährige befindet sich auf freiem Fuß. Impressum: Polizeirevier Harz Pressestelle Theaterstraße 6 38820 Halberstadt Tel: 03941/590 - 208 o. 204 Fax: 09341/ 590 - 260 Mail: pressestelle@polizei.sachsen-anhalt.de

Impressum:Polizeiinspektion MagdeburgPolizeirevier Harz PressebeauftragterPlantage 3 38820 Halberstadt Tel: 03941/674 - 204  Fax: 03941/674 - 130 Mail: presse.prev-hz@polizei.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung