: 301
Bernburg, den 21.09.2012

Pressemitteilung 22.09.2012

KriminalitätsgeschehenStaßfurt, Parkplatz Geleitstraße   (Sachbeschädigung durch Graffiti) Am 21.09.2012 gegen 22:25 Uhr besprühten eine weibliche und eine männliche Person, nach Angaben einer Zeugin, die neu errichtete Sichtschutzwand im Bodepark.   Verkehrsgeschehen Staßfurt, Löderburger-Straße, Parkplatz EDEKA (VKU)Am 21.09.2012 gegen 14:20 Uhr befuhr eine 64-jährige Fahrzeugführerin eines PKW VW Golf, den Parkplatz des EDEKA-Einkaufsmarktes. Ein 72-jähriger Fahrzeugführer eines PKW Opel Meriva fuhr aus einer Parklücke und übersah dabei den PKW VW Golf. Es kam zum Unfall mit Sachschaden. Mehringen,  Kreisstraße, (VKU mit Fahrerflucht, Fahren unter Alkoholeinfluss) Die 42jährige Führerin eines PKW Audi kam am 21.09.2012 /21:50 Uhr beim Durchfahren einer Rechtskurve in der Ortslage Mehringen nach links von der Fahrbahn  ab und beschädigte dadurch ein Verkehrszeichen und  eine Grünfläche. Die Fahrzeugführerin setzte die Fahrt fort ohne sich pflichtgemäß um die ordnungsgemäße Unfallaufnahme zu kümmern. Durch Ermittlungen gelang es, der Fahrzeugführerin habhaft zu werden. Bei ihr wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Eine durchgeführte Probe ergab einen vorläufigen Wert von 2,60 Promille. Es erfolgte die Anordnung und Durchführung der Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines. Eine Strafanzeige wurde gefertigt.     Verkehrskontrollen Staßfurt, Löderburger ? Straße, Führen eines Fahrzeuges unter Alkoholeinfluss Am 22.09.2012 gegen 22:33 Uhr, wurde ein 30-jähriger Fahrzeugführer eines PKW VW Golf, in Staßfurt, Löderburger-Straße,einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle wurde durch die Polizeibeamten Atemalkoholgeruch wahrgenommen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Vorwert von 2,16 Promille. Die Blutprobenentnahme wurde angeordnet. Der Führerschein  wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Barby, Ortsteil Lödderitz In der Zeit vom 21.09.12, 15:00 bis 19:00 Uhr wurde in Barby,  Ortsteil Lödderitz eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt.           Es wurden 590 Kraftfahrzeuge gemessen, wobei 34 Verstöße festgestellt wurden. Schnellstes Fahrzeug, PKW mit 94 km/h bei erlaubten 50 km/h. Sonstiges   Im AuftragBurkert

Impressum:Polizeiinspektion MagdeburgPolizeirevier SalzlandkreisBereich Presse- und ÖffentlichkeitsarbeitFranzstraße 35 06406 Bernburg Tel: +49 3471 379 402 Fax: +49 3471 379 210 mail:  presse.prev-slk@polizei.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung