: 89
Weißenfels, den 25.09.2012

Diebstahl; Geschwindigkeitskontrolle; Verkehrsunfall auf BAB38; LKW-Kontrolle; Fahren unter Alkohol

Straftaten Am 25.09.2012 gegen 04:00 Uhr teilte der Fahrer (48 Jahre aus Merseburg) eines Sattelzuges Volvo der Polizei mit, dass ihm Dieselkraftstoff gestohlen wurde. Unbekannte Täter öffneten den Tankverschluss und entwendeten ca. 400 Liter Dieselkraftstoff. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.   Am 25.09.2012 gegen 07:00 Uhr wurde der Diebstahl einer Rückleuchtenkombination eines Sattelaufliegers zur Anzeige gebracht. Der 57-jährige Anzeigenerstatter und Fahrer eines Sattelzuges MAN schlief in seiner Fahrerkabine und bemerkte den Diebstahl nicht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 400,- Euro. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.   Geschwindigkeitskontrolle Am 25.09.2012 im Zeitraum von 15:45 Uhr bis 19:45 Uhr wurde auf der BAB 9 (nahe Weißenfels) eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. An der Messstelle ist eine Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h festgelegt. Es wurden 3812 Fahrzeuge gemessen und 34 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Das schnellste Fahrzeug fuhr mit einer Geschwindigkeit von 115 km/h, dessen Fahrer hat mit einem Bußgeld von 120,- Euro und 3 Punkte zu rechnen.   Verkehrsunfall Am 25.09.2012 gegen 20:30 Uhr ereignete sich auf der BAB 38 (nahe Bad Lauchstädt) ein Verkehrsunfall. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen ist bekannt, dass der Fahrer (42 Jahre aus Fritzlar) eines PKW Mercedes im rechten Fahrstreifen auf einen PKW Hyundai auffuhr, in deren Folge er von der Fahrbahn abkam und mit der Leitplanke kollidierte. Der Fahrer (52 Jahre aus Tschechien) es PKW Hyundai verlor daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam ebenfalls von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Leitplanke und kam quer auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Dabei wurde dieser schwer verletzt und musste zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 16.000,- Euro.   LKW-Kontrolle Aufgrund eines Defekts an der Beleuchtungseinrichtung wurde am 25.09.2012 gegen 21:00 Uhr ein LKW Mercedes auf der BAB 9 (nahe der Anschlussstelle Weißenfels) einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass ein Insasse durch eine österreichische Behörde zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war.   Fahren unter Alkoholeinfluss Da der Fahrer eines PKW Volkswagen in Halle (S.) mit einer überhöhten Geschwindigkeit fuhr, wurde dieser am 26.09.2012 gegen 03:15 Uhr in der Delitzscher Straße angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der 18-jährige Fahrer aus Landsberg unter dem Einfluss von Alkohol (0,96?) fuhr. Die Weiterfahrt wurde untersagt, den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld von 500,- Euro, 1 Monat Fahrverbot und 4 Punkte.  

Impressum:
Polizeiinspektion Halle (Saale)Zentraler Verkehrs- und AutobahndienstLangendorfer Straße 4906667 WeißenfelsTel: (03443) 349-204Mail: za.zvad.pi-hal@polizei.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung