: 32
Hohenwarsleben, den 17.03.2016

Polizeimeldung - Verdacht des Fahrens unter Alkoholeinfluss

Am 17.03.2016, um 00:00 Uhr, wurde in Blankenburg im Rahmen einer Verkehrskontrolle  ein 54-jähriger deutscher PKW-Fahrer  kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde in der Atemluft Alkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,27 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und durchgeführt. Eine Strafanzeige wurde gefertigt, der Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt.

Impressum:Polizeiinspektion MagdeburgZentraler Verkehrs- und Autobahndienst 39326 Hohenwarsleben Tel:  +49 39204 - 72-0 Fax: +49 39204 - 72-210Mail: za.babprev-boerde@polizei.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung