: 83
Halle, den 10.04.2018

Polizeimeldungen aus dem Saalekreis, 11.04.2018

Ergänzungsmeldung zum Verkehrsunfall Personenschaden Das Polizeirevier Saalekreis bedankt sich für die Zeugenmeldungen zum Unfall am 10.04.2018, 07:10 Uhr in Schkopau OT Burgliebenau auf der L 183, bei welchem eine Radfahrerin schwer verletzt wurde. Durch Aussagen von Zeugen konnten weitere Ermittlungsansätze gewonnen werden. Die Fahrradfahrerin befindet sich weiterhin im Klinikum. Die Ermittlungen dauern an. Es wird nachberichtet.   Kriminalitätsgeschehen Diebstahl Anhänger Unbekannte Täter entwendeten einen Anhänger vom Typ "Williams". Der Tatzeitraum erstreckt sich auf den 10.04.2018, 16:30 ? 18:00 Uhr. Der Anhänger war in Merseburg, Querfurter Straße, auf dem Parkplatz des TOOM-Baumarktes abgestellt. Eine Absuche der näheren Umgebung verlief negativ. Auf dem Anhänger befanden sich Schilder, ein Netz, Spanngurte, sowie ein Transportrolli. Eine Fahndungsausschreibung ist erfolgt. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.   Diebstahl aus PKW Eine 23 jährige VW-Fahrerin  stellte ihr Fahrzeug am 10.04.2018 gegen 14:00 Uhr auf dem Parkplatz Nova Eventis ab. Als sie gegen 22:55 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurück kehrte stellt sie fest, dass die Scheibe der Beifahrerseite eingeschlagen wurde. Aus dem Fahrzeug wurden eine Handtasche, eine Strickjacke und ein rotes Kleid entwendet. Eine Anzeige wurde aufgenommen.  Verkehrsunfallgeschehen Ein 28 jähriger wurde am 10.04.2018, 21:40 Uhr Zeuge eines Unfalls in Mücheln, Beethovenstraße.  Ein 33 jähriger Opel-Fahrer beabsichtigte auf seinen Parkplatz einzufahren. Er setzte zurück und stieß dabei gegen einen Renault.  Dieser wurde durch den Aufprall auf einen Seat geschoben. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der 28 jährige Zeuge bemerkte Alkoholgeruch und hielt bis zum Eintreffen der Polizei den Unfallverursacher fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest bei dem 33 jährigen ergab einen Wert von 1,57?. Eine Blutprobenentnahme im Klinikum erfolgte und ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.   Am 11.04.2018 kam es gegen 08:45 Uhr in Landsberg OT Sietzsch zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Ein 52 jähriger LKW-Fahrer befuhr die Querstraße in Richtung Delitzscher Straße und wollte nach rechts auf die Delitzscher Straße abbiegen. Hierbei übersah er den von links kommenden vorfahrtsberechtigten 50 jährigen Skoda-Fahrer.  Eine Kollision konnte nicht verhindert werden. Es kam zum Unfall mit Sachschaden. Eine Unfallaufnahme erfolgte.   Verkehrskontrollen Am 11.04.2018 fand im Zeitraum 06:45 Uhr bis 11:45 Uhr eine Geschwindigkeitskontrolle in Landsberg OT Zwebendorf, auf der Reideburger Straße statt. 188 Fahrzeuge passierten die Messstelle. 12 Verstöße wurden im Verwarngeldbereich und 7 Verstöße im Bußgeldbereich festgestellt. 4 Fahrzeugführer  erwartet ein Fahrverbot. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 89 km/h bei einer erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h.

Impressum:Polizeiinspektion Halle (Saale)Polizeirevier Saalekreis Hallesche Straße 96-9806217 MerseburgTel: (03461) 446-204Fax:(03461) 446-210Mail: za.prev-sk@polizei.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung