: 122
Burg, den 27.03.2019

Polizeimeldung Polizeirevier Jerichower Land

Burg Mercedes-Fahrerin ohne Fahrerlaubnis unterwegs Gestern Nachmittag parkte die Fahrerin eines Pkw Mercedes direkt vor dem Polizeirevier in Burg und entfernte sich zunächst. Beamte beobachteten den Vorgang und sprachen die Frau, als sie zum Fahrzeug zurückkehrte, an, da ihnen bekannt ist, dass sie keine Fahrerlaubnis besitzt. Darauf angesprochen versuchte sie die Beamten davon zu überzeugen, dass sie ihren Führerschein nur vergessen habe ? ohne Erfolg. Die Beamten prüften weiter und stellten fest, dass der Pkw nicht pflichtversichert ist. Es wurden entsprechende Strafverfahren eingeleitet und der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.     Burg Unbekannter zündelt auf Dachboden Gestern Abend nahm eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses, in der Ludwig-Jahn-Straße, einen lauten Knall wahr. Sie begab sich auf den Hausflur, um nachzuschauen und konnte noch eine Person beobachten, wie diese die Treppe hinunter rannte. Kurz danach bemerkte sie, dass Wäsche, die auf dem Dachboden zum Trocknen hing, Feuer gefangen hatte. Die Feuerwehr konnte dies schnell löschen. Ein Übergreifen auf das Wohngebäude war, aufgrund der baulichen Gegebenheiten, nicht möglich. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.  

Impressum:Polizeiinspektion StendalPolizeirevier Jerichower Land  Bahnhofstraße 29 b 39288 Burg Beauftragter für PressearbeitTel: +49 3921 920 198 Fax: +49 3921 920 305 Mail: za.prev-jl@polizei.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung