Polizeimeldung: 79 / 2022
Dessau-Roßlau, den 15.06.2022

Polizeimeldung

Ergänzungsmeldung zur Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person – vgl. Pressmi Nr. 77 / 2022 der Polizeiinspektion Dessau-Roßlau vom 10.06.2022

(Landkreis Anhalt-Bitterfeld)

„Seit dem 10.06.2022 wird der 68-jährige

Reiner Reichert

aus Zehringen vermisst.

Er verließ gegen 08:30 Uhr seine Wohnunterkunft und ist bislang unbekannten Aufenthalts. Der Vermisste ist gesundheitlich stark beeinträchtigt.

Zur Personenbeschreibung liegen folgende Angaben vor:

Es besteht die Möglichkeit, dass sich die gesuchte Person im Raum von Aken (Elbe) aufhält.

Bisherige Suchmaßnahmen der Polizei, in welchen auch Spürhunde sowie ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kamen, führten nicht zum Auffinden des Vermissten.“

 

Ergänzung:

In Ergänzung zur bisher bekannten Personenbeschreibung (ca. 1,70 m groß, ca. 75 kg schwer, rundliche Nase, weißgraue Haare, dunkelblaue Jogginghose, trägt T-Shirt mit eingenähtem Namen, schwer verständliche Aussprache, gebeugte Kopfhaltung) können im Zuge der Ermittlungen weitere Details der Bekleidung des Vermissten bekanntgegeben werden:

Hinweise zum Aufenthaltsort sollen nach wie vor an das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld unter der Telefonnummer (03496) 426 – 0 bzw. an jede andere Polizeidienststelle oder per E-Mail an lfz.pi-de@polizei.sachsen-anhalt.de gerichtet werden.

 

Robin Schönherr
Pressesprecher

Impressum:
Polizeiinspektion Dessau-Roßlau
Pressestelle
Kühnauer Str. 161
06846 Dessau-Roßlau
 
Tel: (0340) 6000-201
Fax: (0340) 6000-300
Mail: presse.pi-de@polizei.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung