Polizeimeldung: 574/ 2022
Magdeburg, den 15.12.2022

Polizeimeldung Polizeirevier Magdeburg

Fahndungsaufruf vermisste Person

Seit den frühen Morgenstunden ist in Magdeburg eine demente Patientin aus dem Pflegeheim abgängig

Am heutigen Morgen wurde durch das Pflegepersonal einer Pflegeeinrichtung eine weibliche Patientin als vermisst gemeldet. Dahingehend wurde bekannt, dass diese Person fußläufig abgängig ist. Nach entsprechender Absuche unter Hinzuziehung eines Fährtensuchhundes konnte lediglich die Abgangsrichtung vom o.g. Pflegezentrum in Richtung Lübecker Straße Ecke Mittagsstraße bestimmt werden. 

 

Personalien:

Brigitte S.

Personenbeschreibung: 

Alter: 72 Jahre; Statur: normal; Größe: 165 cm; Haare: grau-kurz

Bekleidung:

helle Hose, heller Wintermantel; Hausschuhe, schwarze Handtasche 

Sachdienliche Hinweise bitte umgehend der Polizei unter der Telefonnummer 0391/ 546 3295 melden.

„Die in der Pressemitteilung enthaltenen personenbezogenen Daten (Angaben zu Personen, Fotos, usw.) werden Ihnen auf Grundlage des § 28 des Gesetzes über die öffentliche Sicherheit und Ordnung des Landes Sachsen-Anhalt (SOG LSA) vom 23.09.2003, GVBl. LSA 2003, S. 204, in der jeweils gültigen Fassung übermittelt. Das heißt, die Übermittlung erfolgt ausschließlich zur Inanspruchnahme der Fahndungshilfe.

Ist die Fahndungshilfe aus polizeilicher Sicht entbehrlich, erhalten Sie hierüber unverzüglich eine schriftliche Mitteilung. Vorsorglich wird bereits an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass Sie sich anschließend bei einer Fortsetzung Ihrer Maßnahmen nicht mehr auf das Ersuchen des Polizeireviers Magdeburg berufen dürfen. Eine erfolgte Nutzung des Internets zu Zwecken der Fahndungshilfe ist umgehend zu beenden.“

vermisste Person

Impressum: Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Magdeburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 39110 Magdeburg Diesdorfer Graseweg 7 Tel: (0391) 546-2104 Fax: (0391) 546-3140 Mail: presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung