Polizeimeldung: 012/2023
Magdeburg, den 08.01.2023

Einbruchsdiebstahl aus PKW; Trunkenheitsfahrten mit E-Roller

Einbruchsdiebstahl aus PKW; Trunkenheitsfahrten mit E-Roller

Einbruchsdiebstahl aus PKW; Trunkenheitsfahrten mit E-Roller

Einbruchsdiebstahl in PKW im Stadtgebiet Magdeburg 

Am 07.01.2023, 14:30 Uhr und 08.01.2023; 07:15 Uhr kam es im Bereich Südfriedhof und dem Breiten Weg in Magdeburg zu Einbruchsdiebstählen aus PKW. Dabei wurden von unbekannter Täterschaft die Seitenscheiben
eingeschlagen und im geparkten PKW befindliche Wertgegenstände entwendet. Die Polizei empfiehlt daher, keine Wertgegenstände, Taschen
oder elektronische Geräte offen im Fahrzeug zu belassen, auch wenn das Fahrzeug nur kurzfristig abgestellt wird. Die Täter begehen ihre Taten in der Regel unter einer halben Stunde nach Abstellen des PKW.

Darüber hinaus bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise auf
verdächtige Personen und Fahrzeuge. Bitte kontaktieren Sie jegliche
Polizeidienststelle oder wählen sie den Polizeinotruf, wenn Sie derartige Wahrnehmungen feststellen.

 

Trunkenheitsfahrten mit E-Roller im Stadtgebiet Magdeburg

In den frühen Morgenstunden des 08.01.2023 stellte die Polizei
Magdeburg drei männliche Personen fest, welche unter Einfluss von
Alkohol jeweils einen E-Roller führten. Gemessen wurde ein Atemalkoholwert zwischen 0,89 Promille und 1,49 Promille.

Die Personen wurden jeweils zum Zweck einer Blutprobenentnahme mit in das Zentrale Polizeigewahrsam genommen. Nach Beendigung dieser
wurden sie aus der polizeilichen Maßnahme entlassen. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Impressum: Polizeiinspektion Magdeburg Polizeirevier Magdeburg Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 39110 Magdeburg Diesdorfer Graseweg 7 Tel: (0391) 546-2104 Fax: (0391) 546-3140 Mail: presse.prev-md@polizei.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung