Polizeimeldung: 2023
Burg, den 17.01.2023

Polizeimeldungen

Berichtszeitraum vom 16.01.2023 bis 17.01.2023

Einbruch bei einer Firma

Burg, Blumenstraße, 13.01.202 14:00 bis 16.01.2023,07:15 Uhr

Durch einen 55-jährigen Mitarbeiter einer Baufirma wurde bekannt, dass unbekannte Täter sich Zugang zum Gelände verschafften. Die unbekannten Täter öffneten ein Vorhängeschloss von einer Kette vom Bauzaun. Auf dem Gelände brachen die unbekannten Täter ein Trafo-Häuschen auf und durchtrennten die darin befindlichen Kabel. Zudem wurde das mobile Stromkabel von dem Baucontainer zum Stromverteiler abgetrennt und entwendet.

Die Polizei sicherte Spuren und nahm eine Strafanzeige auf.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen, auch im Vorfeld des Diebstahls, gemacht haben oder Angaben zu tatverdächtigen Personen oder dem Verbleib des Diebesgutes machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Jerichower Land oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

 

 

 

Brand von mehreren PKW

Genthin, Rotdornweg, 16.01.2023 um 03:43 Uhr

Durch die Rettungsleitstelle des Landkreises Jerichower Land wird die Polizei über einen Brand von mehreren PKW in Genthin im Rotdornweg informiert. Im Rahmen des Einsatzes konnten die eingesetzten Polizeibeamten feststellen, dass zwei PKW durch den Brand komplett zerstört wurden und ein weiterer dritter PKW beschädigt wurde. Die Polizei sicherte Spuren, befragte Zeugen und leitete eine Brandermittlung ein. Die Kriminalpolizei war vor Ort und hat die Ermittlungen übernommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Jerichower Land oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

 

 

Im Auftrag

PHM Eismann

 

Impressum: Polizeiinspektion Stendal, Polizeirevier Jerichower Land, Beauftragter für Pressearbeit, Bahnhofstraße 29 b 39288 Burg, Tel: +49 3921 920 198 Fax: +49 3921 920 305 Mail: za.prev-jl@polizei.sachsen-anhalt.de

Anhänge zur Pressemitteilung